door lock 450Bei der mechanischen Absicherung reicht es in den meisten Fälle aus, die Täter bei ihren Vorhaben zu hindern. Denn allein durch die Hinderung, stiehlt man den Tätern das wichtigste – Ihre Zeit. Geht bei Ihren Vorhaben die Zeit verloren oder müssen Sie besonders viel Lärm und Kraft aufwenden, so wird oftmals vorher abgebrochen.

Der effektivste Schutz eines jeglichen Eigentums besteht dabei in der mechanischen Absicherung. Doch erst das richtige Zusammenspiel aller einzelnen Elemente bringt auch den wirkungsvollsten Schutz.

 

Für einen optimalen Einbruchsschutz empfehlen und installieren wir Ihnen die nachfolgenden Systeme. Grundsätzlich erfolgt jedoch vorab eine Analyse und Bewertung des zu schützenden Objekt und ein Angebot mit den erforderlichen Maßnahmen. Ziel dieser Maßnahmen ist es, die entsprechende Schutzstufe und somit den optimalen Einbruchschutz zu erreichen.

Bedenken sie, dass nur die fachgerechte Auswahl und Montage Ihnen echten Schutz bietet. Daher sollten Sie dieses von einem erfahrenen und zertifizierten Fachmann ausführen lassen.

 

Pilzzapfenverriegelung - für Fenster Schwenkhakenverriegelung - für Türen Sicherheitsrollläden Sicherheitsgläser

 


Absicherung eines HausesMehr als 50% der Einbrüche erfolgen über die Fenstertüren und über 30% durch die Fenster. Dabei gelangen die Einbrecher zu knapp 70% durch einfaches Aushebeln der Fenster und ca. 13% der Fälle durch Einschlagen der Scheiben in Ihr Wohneigentum. Das Aushebeln der Fenster wird dabei als erstes an den unteren Ecken versucht. Sobald dieses nicht oder nur schwer gelingt, wird oftmals bei dem Versuch der Einbruch, auf Grund der Schwierigkeiten, beendet.

Aus diesem Grund sollten Sie bei der Auswahl Ihrer Fenster, mit einem guten Rahmen und besonders dessen Verriegelung, achten


 

Pilzzapfenverriegelung für die Fenster

Was sich bei der Fensterverriegelung bewährt hat, das ist die sogenannte Pilzzapfenverriegelung. Die Pilzzapfenverriegelung – manchmal auch Pilzkopfverriegelung genannt – ist ein spezieller Verriegelungsmechanismus für Fenster und Fenstertüren, der im Zusammenspiel von Fenster und dessen Rahmen gebaut wird. Erst die richtige und fachgerechte Montage bietet Ihnen hier einen wirksamen Einbruchschutz.

Eine echte Einbruchshemmung der Bauelemente können Sie dabei durch die DIN Zertifizierung und Widerstandsklasse am Typenschild erkennen.

Gerne informieren wir Sie über die Unterschiede, beraten Sie kostenlos bei der Auswahl und unterstützen Sie bei der fachgerechten Montage.

 


 

Schwenkhaken für die Türen

schwenkhaken bei HaustürDie Hauseingangstür stellt durch Ihre Form und Farbe nicht nur das Gesicht Ihres Hauses dar, sie ist auch besonderen Gefahren ausgesetzt. Während viele Einbrüche meist an Fenstern und versteckten Nebentüren durchgeführt werden, wird es dennoch in vielen Fällen über die Hauseingangstür versucht.

Die Schwenkhakenverriegelung ist besonders für Hauseingangstüren und den Nebeneingangstüren vorgesehen. Durch diese spezielle Technik der Schwenkhaken, wird die Einbruchshemmung wirksam erhöht. In vielen Fällen wird die Schwenkhakenverriegelung im Zusammenhang mit anderen mechanischen Verriegelungen angeboten.

 


 

Sicherheitsrollladen

SicherheitsrolladenEinfache Rollläden, wie sie in jedem Baumarkt oder auch Fachhandel angeboten werden, stellen keine Absicherung dar, sondern dienen dem Sicht- und Sonnenschutz. Ein einfaches Hochschieben reicht oftmals aus, um diese Hürde zu nehmen.

Was Sie nach jedem Rat der Versicherungen und Kriminalpolizei machen sollten, ist der Einbau von Zusatzsicherungen. Besonders empfehlenswert sind bei einer Neuausrüstung die Verwendung von geprüften und nach DIN zertifizierten einbruchhemmenden Rollläden, welche mindestens in der Wiederstandsklasse 2 eingestuft sind.

Bedenken Sie aber auch den Gebrauch der Rollläden, welche Sie zur Nachtzeit und nicht tagsüber verschließen. Ansonsten machen Sie leicht fahrlässig auf Ihre Abwesenheit aufmerksam (lesen sie auch "Wann die meisten Einbrüche passieren"). Hierbei sollte eine Zuverlässige Sicherung der Fenster ebenfalls in Betracht gezogen werden.

Was wir ebenfalls empfehlenen, ist der Einsatz von automatisch betriebenen und programmierbaren Öffnungs- und Schließsystemen. Bei manchen hierzu können Sie verschiedene Zeiten für die Öffnung und Schließung und für jeden Wochentag individuell einstellen.


weitere Infos: http://www.einbruchschutz.polizei-beratung.de

 


 

Sicherheitsglas

SicherheitsglasWie bereits in der Einleitung für Fenster beschrieben, erfolgen die Einbrüche zu 50% über Fenstertüren und 30% über die Fenster. Dabei werden zu 13% die Scheiben eingeschlagen.

Sicherheitsglas wird aber nicht nur zum Schutz vor Einbrüchen empfohlen, sondern wie es der Name auch schon sagt zur allgemeinen Sicherheit. Insbesondere Hauseingangstüren, Schaufenster und Fenster in den unteren Ebenen sollten aus Sicherheitsglas bestehen.

Einfache - auch ungewollte - mechanische Beanspruchungen sollten diese Scheiben Stand halten. Je nach Lage und Beschaffenheit ist die Auswahl nach Sicherheitsglas erforderlich.

Bei Sicherheitsglas unterscheidet man zwischen Einscheiben-Sicherheitsglas und Verbund-Sicherheitsglas. Echtes Sicherheitsglas bietet Ihnen einen einbruchhemmenden Schutz, welches nach DIN EN 356 zertifiziert ist.



Kontakt

AbZ Systemsicherheitstechnik
Swebenbrunnen 25e
22159 Hamburg

Tel: 040 - 644 22 842
Mobil: 0151 - 562 147 71
E-Mail:
Web: www.abz-systec.de


Über uns

Seit vielen Jahren sind wir in Hamburg für die optimale Absicherung von Wohnung, Haus und Gewerbe tätig.

Profitieren sie durch unser KnowHow -  von Alt bewährten bis Zukunftsorienterten Lösungen. Langjährige Erfahrungen in den Bereichen des Schlüsseldienst und Notöffnungen mit der Spezialisierung auf Tresore.